Das
 sind wir.

grosses i.png

Ein interdisziplinäres Team
     aus unabhängigen Mediatoren 

grosses i.png

Unsere Kooperationspartner

  • Dr. Jörg Schneider-Brodtmann LL.M, Rechtsanwalt und zertifizierter Mediator in Stuttgart (Link)

  • Martin Berweger M.A., Rechtsanwalt, Notar und Ökonom in Zug (Link)

_DSF4815 1.jpg

Adrian Kägi

kaegi@intakt-team.ch

076 493 24 26

 

Jurist | Mediator SKWM | 

Familienvater 

Adrian Kägi beschäftigt sich als Jurist mit den Bereichen der Wohnraumförderung und des Mietrechts. Bei der Sanierung von geförderten Liegenschaften ist er regelmässig mit der Leitung von Einigungs- und Verfügungsverfahren zwischen den Bewohnern und der Eigentümerschaft betraut. Schlichtungen, Verhandlungen und der Austausch mit Rechtsanwälten gehören deshalb zu seinem Berufsalltag. Im wohnungspolitischen Kontext wirkt er an verschiedenen Gesetzgebungsprojekten, runden Tischen wie auch in Arbeitsgruppen mit. Er ist ausserdem akkreditierter Mediator und stolzer Familienvater. 

_DSF4834 1.jpg

Doris Jehli

jehli@intakt-team.ch

079 847 27 97

 

Sozialarbeiterin | Mediatorin | 
Sportenthusiastin  

Als betriebliche Sozialberaterin unterstützt Doris Jehli das SBB-Personal tagtäglich bei der Lösung interner Arbeitskonflikte. Sie stärkt den einzelnen Mitarbeiter wie auch Führungskräfte in Stresssituationen und übernimmt bei angespannter Teamatmosphäre die Gesprächsmoderation. In weiteren Funktionen (z.B. als Mitglied des Sportzirkels im «SATUS» oder als  Gründerin der «Nationalen Rope Skipping Lager Schweiz») trägt sie viel zur hiesigen Sportförderung bei. 

_DSF4771 1.jpg

Peter Bär

baer@intakt-team.ch

076 244 31 91

 

Jurist | Mediator |

Chocolatier

Peter Bär verfügt als Jurist über ein vielseitiges Arbeitsspektrum. Neben der Durchführung von Vorträgen und Workshops, berät er in grösseren und kleineren Projekten. Er führt Datenschutzüberprüfungen durch, bringt sich europaweit in Arbeitsgruppen ein und ist Ansprechperson sowie Verfahrensleiter für Beschwerden im Bereich Videoüberwachungen. Sein Wissen nutzt er zudem auch unternehmerisch und hat in den letzten Jahren eine eigene Schokoladenproduktion, wie auch eine Kulturbar mitaufgebaut.