Datenschutz

Vertrauen ist wichtig, besonders wenn es um Ihre Daten geht. Aus diesem Grund erachten wir es als unsere Verpflichtung, nur die Daten zu erheben, welche unbedingt erforderlich sind, sowie die Daten mit der gebotenen Sorgfalt zu verwalten und vor Missbräuchen zu schützen.

 

intakt hält sich strikt an die datenschutzrechtlichen Vorschriften bei der Erhebung und Verarbeitung Ihrer Daten. Nachstehend finden Sie gemäss Art. 13 Datenschutz-Grundverordnung Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten und den Ihnen zukommenden Rechten.

Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen

intakt-team

+41 76 244 31 91
info@intakt-team.ch
 

Haben Sie Fragen zu unserer Datenverarbeitung oder sollten Sie der Auffassung sein, dass eine Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch intakt (schweizerische wie auch europäische) datenschutzrechtliche Vorgaben verletzt, wenden Sie sich bitte an uns.

Datenverarbeitung auf unserer Webseite

Diese Datenschutzerklärung gilt für den Internetauftritt von intakt-team.ch (www.intakt-team.ch) und für die über diese Internetseite erhobenen personenbezogenen Daten. Für Internetseiten anderer Anbieter, auf die z.B. über Links verwiesen wird, gelten die dortigen Datenschutzhinweise und -erklärungen.

Kategorien der erhobenen personenbezogenen Daten

 

Bei jedem Aufruf unserer Internetseite erfasst unser System automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners.Dabei werden beispielsweise folgende Daten erhoben:

  • Vollständige IP-Adresse des anfordernden Rechners;

  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs;

  • Seite, von der aus die Datei angefordert wurde;

  • Verwendeter Webbrowser und verwendetes Betriebssystem;

  • Protokollinformationen wie Protokolltyp, - Version, die gewünschte Aktion, Statuscodes;

  • Bildschirmauflösung;

  • Sprach- und Tastatureinstellungen;

  • Fehlermeldungen.

 
Verarbeitungszwecke

 

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten auf unserer Webseite beschränkt sich auf jene Daten, die zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Internetseite sowie nutzerfreundlicher Inhalte und Leistungen erforderlich sind.

Insbesondere erheben wir daher auf unserer Webseite personenbezogene Daten,

  • zum Nachvollziehen und Lösen von technischen Problemen;

  • zum Finden von menschenverursachten Fehlern;

  • zum Abwehren von Angriffen auf unsere Infrastruktur;

  • zur Unterstützung von Post-Mortem Analysen bei gehackten Kundenwebseiten oder

  • zum Erstellen der Besucherstatistiken unserer Webseite;

  • zum sicherstellen einer schnelle Ladezeit und einer allfälligen Suchmaschienenoptimierung.

 
Rechtsgrundlagen

 

Die Verarbeitung personenbezogener Daten in Zusammenhang mit unserem Internetauftritt erfolgt gemäss Art. 6 Abs. 1 f DSGVO auf Grundlage unseres berechtigten Interesses.

 
Speicherdauer

 

Wir speichern diese Daten bis zum Wegfall der betrieblichen Notwendigkeit. Für die meisten Daten ist dies maximal ein halbes Jahr.

 
Webanalyse

 

Wir analysieren die Nutzung unseres Internetauftritts mit den Statistikprogrammen Wix-Analytics und Logaholic Basic. Sie erstellen anhand der oben aufgeführten Daten grafische Berichte und liefern wichtige Anhaltspunkte und Informationen über die Webseitenbesuche.

 
Google Web Fonts

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Konkrete Informationen hierzu finden Sie hier: https://developers.google.com/fonts/faq. In diesem Zusammenhang sei zudem insbesondere auf die folgenden Ausführungen zum internationalen Datentransfer hingewiesen.

 
Internationaler Datentransfer

Die Verarbeitung personenbezogenen Daten erfolgt im Gebiet des Europäischen Wirtschaftsraums, Israel oder in einem Drittland oder Drittregion oder einem oder mehreren näher spezifizierten Bereichen innerhalb dieses Drittlandes, bei dem die Europäische Kommission ein angemessenes Schutzniveaus bestätigt hat (Übertragung aufgrund einer Angemessenheitsentscheidung nach Artikel 45 Absatz 3 der EU-Verordnung 2016/679 und aufgrund von Artikel 25(6) der EG-Richtlinie 95/46 getroffenen Beschlüssen). Jede Übertragung und Verarbeitung in einem Drittland ausserhalb der Europäischen Union, in welchem nach der Europäischen Kommission kein angemessenes Schutzniveau gewährleistet ist, wird im Einklang mit Standardvertragsklauseln (2010/87/EU) durchgeführt werden (je nach Art des Datenexporteurs und Datenimporteurs als Verantwortlicher oder Verarbeiter). Zudem werden wir die Leitlinien und Erklärungen der Aufsichtsbehörden beobachten, um zu bewerten, ob zusätzliche Schritte erforderlich sind, um sicherzustellen, dass angemessene Schutzmassnahmen getroffen werden.

 
Hosting

 

Der Webserver für den Betrieb unserer Internetseite wird durch Hostpoint (www.hostpoint.ch) betreut.

Allgemeine Datenverarbeitung durch intakt

Kategorien der erhobenen personenbezogenen Daten

 

intakt erhebt die folgenden personenbezogenen Daten:

  • Namen und Kontaktdaten, wie z.B. Anrede, Vorname, Nachname, Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer etc.

  • weitere, für einzelne Anfragen, Abklärungen, Projekte, Verhandlungen, die Durchführung von Beratungen, Betreuungen und Mediationen erforderliche, persönliche Daten im Zusammenhang mit dem jeweils geschilderten, betreuten bzw. vorliegenden Sachverhalt.

 
Verarbeitungszwecke

 

Die Erhebung dieser Daten erfolgt soweit erforderlich, um unsere angefragte Dienstleistung anzubieten wie auch durchzuführen, bzw. deren Durchführbarkeit abzuklären.

Insbesondere erheben wir personenbezogene Daten,

  • um uns einen Überblick über die vorliegende Situation zu verschaffen;

  • zur Behandlung Ihrer Anfragen;

  • zur Durchführung einer Mediation;

  • zur Vorbereitung von Verhandlungen;

  • zur individuellen Beratung und Betreuung;

  • zur Entwicklung und Implementierung von Konfliktmanagement Systemen;

  • um eine umfassende Betreuung von (Entscheidungs-) Prozessen zu ermöglichen.

 
Rechtsgrundlagen

 

Ihre personenbezogenen Daten werden von uns verarbeitet auf Grundlage von:

  •  Art. 6 Abs. 1 Bst. a DSGVO (Einwilligung)

  •  Art. 6 Abs. 1 Bst. b DSGVO (Vertragserfüllung)

 

In Einzelfällen können wir eine Einwilligung für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten vorsehen. Dies wäre z. B. bei der Bekanntgabe von Sie betreffende Informationen an Dritte, z. B. Gutachter, Rechtsberater, etc.

Hinweis: Grundsätzlich erfolgt die Mitteilung personenbezogener Daten bei einer Anfrage oder in Zusammenhang mit einem Auftrag (z. B. Mediation) freiwillig. Zur Bearbeitung sind wir jedoch auf ein Mindestmass an Informationen und personenbezogene Daten angewiesen, andernfalls können wir eine Anfrage oder Aufträge nicht bearbeiten bzw. erfüllen.

 
Kategorien von Empfängern

 

Im Rahmen der Erbringung unserer Dienstleistungen ist es regelmässig notwendig, dass in diesem Rahmen personenbezogene Daten von den Beteiligten preisgegeben werden. Dabei handelt es sich jedoch immer um mündliche Verhandlungen und Besprechungen. Wir verzichten grundsätzlich darauf ein Protokoll unserer Sitzungen zu erstellen. Unter vorgängiger Absprache mit allen Beteiligten bieten wir lediglich an Fotos der in den Sitzungen gemachten Notizen (z. B. der Flip-Charts) zu erstellen und an die Beteiligten zu übermitteln. So erfassen und übermitteln wir lediglich ein Minimum an personenbezogenen Daten und es ist auch regelmässig im Machtbereich der Betroffenen zu bestimmen, welche Angaben als Notiz erfasst werden.

Ihre personenbezogenen Daten können jedoch in Einzelfällen soweit erforderlich an Dritte übermittelt werden. Dies geschieht ausschliesslich in vorgängiger Absprache mit Ihnen. Mögliche Empfänger Ihrer Daten könnten in einem solchen Fall sein:

  • Vorgesetze;

  • in ein Verfahren miteinzubeziehende Personen;

  • Gutachter;

  • Auftraggeber

  • Rechtsanwälte;

  • beteiligte Parteien.

 

In Einzelfällen bereitet intakt Fälle in anonymisierter Form auf und dokumentiert diese und reicht sie z. B. für eine Akkreditierung in einem Verband ein.

 
Übermittlung an ein Drittland

 

Aufgrund der internationalen Zusammenstellung des intakt Teams (Schweiz und Liechtenstein) kann ein Austausch von personenbezogener Daten zwischen diesen Staaten erfolgen. Dies ist jeweils von der Anfrage und Fallbearbeitungskonstellation abhängig.

Aus der Sicht Liechtensteins bietet die Schweiz laut der Europäischen Kommission ein angemessenes Schutzniveau für die Verarbeitung von personenbezogene Daten.

Aus der Sicht der Schweiz gewährleistet Liechtenstein nach Ansicht des EDÖB einen angemessenen Datenschutz. (https://www.edoeb.admin.ch/edoeb/de/home/datenschutz/handel-und-wirtschaft/uebermittlung-ins-ausland.html)

 
Speicherdauer

 

Ihre Daten werden nach der Erhebung bei uns so lange gespeichert, wie dies

  • unter Beachtung der gesetzlichen Dokumentationspflichten und Aufbewahrungsfristen erforderlich ist;

  • zur Erfüllung der oben genannten Zwecke erforderlich und

  • aufgrund öffentlicher sowie berechtigter Interessen erforderlich ist.

 

intakt verfügt über eine interne Regelung zur Speicherung und Löschung von personenbezogenen Daten. In der Regel werden solche Daten nach Abschluss eines Auftrages durch intakt für 5 Jahre aufbewahrt und danach gelöscht oder anonymisiert.

Datensicherheit

Webseite

 

Wir verwenden innerhalb des Webseite-Besuchs eine verschlüsselte Datenkommunikation auf Basis von SSL/TLS in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die von Ihrem Browser unterstützt wird. Ob eine einzelne Seite unseres Internetauftrittes verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schlüssel- beziehungsweise Schloss-Symbols in der Adressleiste Ihres Browsers.

 
Allgemeine Datenverarbeitung

 

Darüber hinaus wenden wir bei der Datenverarbeitung generell geeignete technische und organisatorische Sicherheitsmassnahmen an, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmassnahmen entsprechen dem aktuellen Stand der Technik.

Ihre Rechte

Nach der EU-Datenschutz-Grundverordnung stehen Ihnen folgende Rechte zu:

  • Auskunft zu erhalten über die verarbeiteten personenbezogenen Daten bzw. deren Kategorien, die Verarbeitungszwecke, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die Absicht, Daten an ein Drittland oder eine internationale Organisation zu übermitteln einschliesslich dafür geeigneter Garantien, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft Ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschliesslich Profiling und gegebenenfalls aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten;

  • (die Berichtigung, Ergänzung, oder das Löschen Ihrer personenbezogenen Daten, die falsch sind oder nicht rechtskonform verarbeitet werden, zu verlangen;

  • von uns zu verlangen, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken;

  • unter bestimmten Umständen der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen oder die für das Verarbeiten zuvor gegebene Einwilligung zu widerrufen;

  • Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;

  • eine Beschwerde bei der Liechtensteinischen Datenschutzstelle oder beim Eidgenössischen Datenschutz und Öffentlichkeitsbeauftragten (EDÖB) einzureichen.

 
Widerrufsrecht bei Einwilligung

 

Wenn Sie in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch intakt mit einer entsprechenden Erklärung eingewilligt haben, können Sie diese Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen. Die Rechtmässigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung wird durch diesen jedoch nicht berührt.

 
Einschränkung der Datenverarbeitung

 

Wenn Sie die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch intakt einschränken möchten, können Sie dies jederzeit verlangen. Soweit es die Erfüllung ihrer gesetzlichen Pflichten nicht verunmöglicht, wird intakt Ihrem Ersuchen entgegenkommen. Bitte beachten Sie jedoch, dass gewisse Daten für die Verarbeitung von Anfragen Aufträgen durch intakt unerlässlich sind.

Möchten Sie von Ihren Betroffenenrechten Gebrauch machen, teilen Sie uns dies bitte per E-Mail an info@intakt-team.ch mit.